Neuheiten, Trends und Entwicklungen

Dem Fahrradboom entsprechend wird von den Entwicklern und Herstellern eifrig an neuen Modellen und nützlichem Equipement gearbeitet.

Hier finden Sie aktuelle Produkte und Informationen aus der Welt des Fahrrads.

Jedes Bike mit E-Motor nachrüsten mit dem Bimoz-Motor


Die Schweizer Entwickler von Bimoz haben einen Mittelmotor gebaut, mit dem sich jedes Fahrrad zum E-Bike umrüsten lässt.


Tüftler und Selbstbauer freuen sich über das neue Crowdfunding-Projekt aus der Schweiz: Mit dem Mittelmotor Bimoz soll es möglich sein, in nur 20 Minuten aus fast jedem Fahrrad ein E-Bike zu machen. Einen Prototyp des Mittelmotors haben die Entwickler in den vergangenen Monaten ausgiebig getestet. Um die Serienproduktion zu starten, wird eine Finanzierung über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo angestrebt.



Der Einsatz des Motors ist laut Bimoz bei fast jedem Fahrrad möglich. Dieser funktioniert mit Rücktritt, Naben- und Kettenschaltung. Wer sein Rennrad, Mountainbike oder City-Bike mit Bimoz in ein E-Rennrad, E-MTB oder E-Bike verwandelt, bekommt damit Unterstützung vom Mittelmotor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Dank seines Designs und der Integration in die Tretlagerachse, ist davon auszugehen, dass das gewohnte Fahrverhalten des Bikes trotz Motorunterstützung erhalten bleibt.

 

mehr dazu >>

Radfeste, Radevents und Radrennen in Salzburg und Umgebung.

mehr >>

Sie möchten Radpartner der Stadt Salzburg werden? Dann ist das Presse Clipping für Sie ganz sicher interessant.

mehr >>

Das Projekt "Barrierefreie Mobilität am Hauptbahnhof Salzburg - Bike & Ride Anlage Schallmoos"gewinnt in der Kategorie "Multimodale Mobilität und...

mehr >>