Salzburg begrüßt den Radfrühling 2017!

7. und 8. April: Der legendäre Start in die Radsaison erfolgt wie immer
mit dem Salzburger Radfrühling – einem großen Fest und tollen Aktionen rund ums Thema "Fahrrad" 


Der Salzburger Radfrühling ist eine einzigartige Veranstaltung, die von den Salzburgerinnen und Salzburgern sowie vielen Menschen aus der näheren Umgebung seit Jahren gestürmt wird. Auf dem Residenz- und dem Mozartplatz in der Salzburger Altstadt ist dann zwei Tage lang die Hölle los.

>> Weitere Infos zum Salzburger Radfrühling

Interessante Fakten zum Radwegenetz der Stadt Salzburg

Schon gewusst?

70 % der Einbahnstraßen sind für RadfahrerInnen in beide Richtungen geöffnet.

Das richtige Platzerl

430 Radboxen und 6.000 öffentliche Radständer sorgen für ein bequemes Abstellen.

1,5 Mio Radfahrer

gezählte RadfahrerInnen sind pro Jahr am Radweg Rudolfskai unterwegs.

Trends & Empfehlungen rund um's Rad

Ein beliebtes Highlight des "Salzburger Radfrühling" ist die große Gebraucht-Radbörse der AK Salzburg.

mehr >>

Ab 27. März können Sie Ihren gebrauchten, fahrtüchtigen Drahtesel für die AK-Radbörse abgeben.

mehr >>

Drei-zwei-eins-meins! Spannend – die Live-Auktionen im Rahmen des "Salzburger Radfrühling" am Mozartplatz am 8. April.

mehr >>

Tolle Angebote für Rad- und Outdoorfans.

mehr >>

Teste die besten Räder von Specialized beim Stand von Radsport Wagner am Mozartplatz.

mehr >>

Ein Fixpunkt für viele Marathon-Fans, aber auch für Hobbysportler - der Radmarathon findet heuer am Sonntag, 23. April 2017 statt.

 

mehr >>