AK-Radbörse – das Highlight des Salzburger Radfrühlings

 

Eines der Highlights des Salzburger Radfrühlings war – wie jedes Jahr – die große Gebrauchtfahrradbörse der Arbeiterkammer Salzburg, die heuer ausnahmsweise am Kapitelplatz stattfand. Hier konnte man man aus einem großen Angebot unterschiedlichster Fahrräder – von Kinder- bis zu Mountainbikes und Rennrädern sowie E-Bikes – auswählen. Inzwischen ist längst bekannt, dass hier tolle Exemplare zu günstigen Preisen zu haben sind, weshalb auch der Ansturm wieder sehr groß war. 

 

Wer alte, aber fahrtaugliche Räder zu Geld machen wollte, bot diese bei der AK-Radbörse an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten Radpartner der Stadt Salzburg werden? Dann ist das Presse Clipping für Sie ganz sicher interessant.

mehr >>