Die neue Bike & Ride-Anlage am Hauptbahnhof

Im November 2014 wurde auf der Schallmooser Seite des Hauptbahnhofes die „schönste Radstation Österreichs“ in Betrieb genommen. Hier verbindet sich hochwertige Architektur vom Büro kadawittfeldarchitektur mit durchdachter Funktion.


Die Lage der bike-&-ride-Anlage ist ideal:
• kurze Entfernung zu den Bahnsteigen
• kurze Entfernung zum Stadtzentrum


Neben neuesten Doppelstock-Radständern für 600 Fahrräder wurden auch 64 Radboxen mit elektronischer Steuerung montiert. Ein kleines Radgeschäft mit Serviceangebot und Spezialrädern rundet das Angebot ab.

Die Abstellanlagen können kostenlos benutzt werden. Die Radboxen werden an Bahnkunden um € 80,– pro Jahr vermietet. Bei Nutzung mit zwei Rädern halbiert sich die Miete auf € 40,– pro Rad und Jahr.


Die Chipkarten für die Radboxen sind im Sekretariat der Baudirektion,
Faberstraße 11, 1. Stock (Terminvereinbarung unter Tel. 0662 8072 2611) erhältlich.

 

 

 

Jede Menge Auswahl und Angebote für Rad- und Outdoorfans.

mehr >>

Ein beliebtes Highlight des "Salzburger Radfrühling" ist die große Gebrauchtradbörse der AK Salzburg.

mehr >>

Teste die neusten Räder von Specialized beim Stand von Radsport Wagner am Mozartplatz.

mehr >>

Drei-zwei-eins-meins! Spannend – die Fahrrad-Live-Versteigerung im Rahmen des "Salzburger Radfrühling" am Mozartplatz am 4. Mai.

mehr >>

Am 3. und 4. Mai können Sie Ihren gebrauchten, fahrtüchtigen Drahtesel für die AK-Radbörse abgeben.

mehr >>

Sie möchten Radpartner der Stadt Salzburg werden? Dann ist das Presse Clipping für Sie ganz sicher interessant.

mehr >>