Das Ziel vor Augen


Mit einem lohnenden Ziel vor Augen macht das Radeln noch mehr Spaß. Hier einige Tipps, wo Fahrradfahrer besonders willkommen sind.


Einkehren im Augustiner Bräu Kloster Mülln
Das gemütliche Biergasthaus mit dem selbst gebrauten Bräustüblbier ist immer einen Besuch wert. Dazu gibt es einen grossen, videogesicherten Radparkplatz mit ausreichend Stellplätzen. Spezialität: "Radler" in acht verschiedenen Varianten zur Erfrischung, reichhaltiges kulinarisches Angebot, schattiger Gastgarten.


Stiegl Brauwelt - Bier mit allen Sinnen erleben

Die Stiegl-Brauwelt ist ein Paradies für radelnde Bierliebhaber. Bei einer Führung erhält man Einblick in die Feinheiten und Besonderheiten rund um die Herstellung des Gerstensaftes. Im Gastronomiebereich warten hauseigene und internationale Biere sowie kulinarische Köstlichkeiten.

 

Stadt-Pause im Gasthof Krimpelstätter

Traditionsgasthaus unter dem Motto "Bier braucht Heimat". Hier erwartet Sie Salzburger Hausmannskost kombiniert mit heimeliger Atmosphäre und herzlicher Gastlichkeit. Egal ob im Gastgarten mit den alten Kastanien oder in den urigen Stuben des Hauses.


Stärkung bei Raschhofer

Egal ob im Zentrum Herrnau oder im Europark - mit dem Rad sind alle gut erreichbar. Erfrischende Getränke, rustikale Schmankerl. Terrassen- bzw. Gartenbetrieb bei sonnigem Wetter.



Tolle Angebote für Rad- und Outdoorfans.

mehr >>