E-Bike Training im Schlosshof Mirabell

Die parkenden Autos sind Geschichte, jetzt drehen die E-Biker beim ÖAMTC-Training im Schlosshof Mirabell ihre Runden.

 

E-Bikes erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Vor allem Senioren nutzen die Elektromotor-Unterstützung, um auch bei längeren Strecken, bei Gegenwind und Steigungen bequem mithalten zu können. Doch der Boom hat auch seine Schattenseiten, denn mit den hohen Verkaufszahlen haben auch die Unfälle mit E-Bikes zugenommen. "Vor allem Anfänger sollten sich mit dem E-Bike unbedingt vertraut machen und das Fahrverhalten unter Anleitung von erfahrenen Trainern im geschützten Bereich üben," empfiehlt Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg.

 

Diese Möglichkeit bietet sich beim kostenlosen E-Bike-Training, das der ÖAMTC-Salzburg in Kooperation mit Hervis und der Stadt Salzburg im Innenhof von Schloss Mirabell durchführt.

 

Die Teilnehmer können sowohl mit dem eigenen E-Bike üben, als auch unterschiedliche Modelle von Hervis testen.

 

  • Ausprobieren von verschiedenen Modellen am Parcours
  • Beschleunigen, bremsen, Kurven fahren (unter Anleitung von Trainern)
  • Infos über unterschiedlichen E-Bikes-Modelle, Technik (Akkus) und Wartung
  • Rechtliche Infos

 

Die Stadt Salzburg bietet zeitgleich einen Fahrrad-Check durch. Techniker überprüfen die Drahtesel auf Funktionstüchtigkeit und nehmen kleinere Reparaturen vor.

 

Wann und wo?

  • Donnerstag, 13. September 2018, 9:00 Uhr – 13:00 Uhr
  • Salzburg, Innenhof von Schloss Mirabell

 

Keine Anmeldung nötig!